IOTA: Kryptogeld für Maschinen

Publiziert am 2. August 2017 in Blockchain, Kryptowährung

Geht es nach den Machern von IOTA, werden Geräte zukünftig nicht einfach kompatibel sein, sondern sich gegenseitig für ihre Leistung entlohnen. Was zunächst absurd klingt, ist bei näherer Betrachtung doch nur ein auf Leistung und Gegenleistung beruhendes Prinzip, das bereits seit Jahrtausenden Bestand hat. Und aus welchem Grund sollte ein WLan-Router einem Handy die Daten eigentlich kostenlos zur Verfügung stellen…?

mehr erfahren

Wie die Blockchain den Arbeitsmarkt verändert

Publiziert am 21. Juli 2017 in Blockchain, Kryptowährung

Die Einführung der Blockchain-Technologie stellt unsere Gesellschaft vor völlig neue Herausforderungen. Ihre dezentrale Struktur ändert die Art, wie wir Zahlungen abwickeln oder Verträge schließen. Wir buchen Hotelzimmer ohne Hotels oder Taxis ohne Taxizentrale. Viele traditionelle Berufe werden in Frage gestellt, andere müssen sich neu erfinden. Neue Berufsbilder entstehen.

mehr erfahren

Die Bitcoin-Könige

Publiziert am 8. Juni 2017 in Kryptowährung

Stand heute sind etwa 36% aller Bitcoins auf nur 1.000 Wallets verteilt. Die Zahlen deuten auf eine extreme Vermögenskonzentration, verteilt auf einen geringen Anteil von Bitcoin-Nutzern. Das spektakuläre Wachstum des Bitcoin-Kurses hat in nur kurzer Zeit eine elitäre Gruppe von Spekulanten zu Bitcoin-Königen mit unverhältnismäßig großem Einfluss auf die Bitcoin-Wirtschaft gemacht.

mehr erfahren

Blockchain – Zukunft ist heute

Publiziert am 1. Juni 2017 in Geschichte, Kryptowährung

Als Sie Ihr Büro betreten, fährt die Peripherie Ihres Rechners hoch und wartet darauf, sich mit Ihrem Smartphone zu verbinden, das in der nahen Zukunft den PC, so wie wir ihn kennen, längst abgelöst hat. Monitor, Tastatur und Maus erwachen aus dem Standby. Das Internet of Things ist allgegenwärtig. Was klingt wie Science Fiction, könnte bereits in wenigen Jahren Realität sein.

mehr erfahren

Kapitalanlage Bitcoin

Publiziert am 17. Mai 2017 in Kryptowährung

Zweifellos, Bitcoin bietet Vorteile. Viele Vorteile. Die Kryptowährung funktioniert ohne Banken oder andere Zahlungsdienstleister und ist dadurch frei von Manipulation und Korruption. Trotzdem warnen viele Finanzexperten vor Bitcoin als Kapitalanlage und prognostizieren das frühe Platzen der Investitions-Blase. Dennoch bietet Bitcoin eine spannende Möglichkeit, das Portfolio zu diversifizieren und auf hohe Kursgewinne zu setzen.

mehr erfahren

Der Bitcoin-Kurs

Publiziert am 15. Mai 2017 in Kryptowährung

Es spricht vieles dafür, dass Bitcoin auch in Zukunft starken Schwankungen ausgesetzt sein wird. Dadurch ist es für die Kryptowährung nicht einfach, sich innerhalb einer Volkswirtschaft zu etablieren. Hierzu bedarf es zunächst allgemeiner Anerkennung und Vertrauen. Dennoch glauben die Befürworter fest an eine Stabilisierung der Währung.

mehr erfahren

Bitcoin-Gewinne versteuern

Publiziert am 22. April 2017 in Kryptowährung

Die Nachfrage nach Bitcoins boomt. Obwohl es theoretisch möglich ist, Waren und Dienstleistungen mit Bitcoin zu zahlen, haben sich bislang nur wenige dazu entschlossen, die Kryptowährung tatsächlich als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Dagegen erfreuen sich Bitcoins als Kapitalanlage derzeit großer Beliebtheit. Das ist auch dem Fiskus nicht entgangen.

mehr erfahren

Ist Bitcoin eine Währung?

Publiziert am 7. Februar 2017 in Kryptowährung

Für einen Verkäufer von Waren oder Dienstleistungen ist die Annahme von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen keine gesetzliche Verpflichtung. Kryptografische Währungen sind insofern kein gesetzliches Zahlungsmittel, keine reale Währung. Dennoch steht es jedem Verkäufer frei, sich dafür zu entscheiden, seine Waren gegen Bitcoins zu verkaufen oder nicht.

mehr erfahren

Die Byzatinischen Generäle

Publiziert am 7. Februar 2017 in Kryptowährung

Der Legende nach hatten osmanische Generäle, die im Jahr 1453 n.Chr. Konstantinopel belagerten, ein Kommunikationsproblem. Um sich auf einen Angriffszeitpunkt zu einigen, übermittelten sie die Zeiten per Bote. Doch was, wenn unterschiedliche Generäle unterschiedliche Angriffszeiten zum gleichen Zeitpunkt kommunizieren? Bitcoin kann dieses Problem lösen.

mehr erfahren

Bitcoin vs. Ethereum

Publiziert am 7. Februar 2017 in Kryptowährung

Das Prinzip der Blockchain ist es, Menschen direkt zu verbinden. Das gilt für Bitcoin und Ethereum gleichermaßen. Zielgruppe und Nutzen sind jedoch ein anderer. Woran soll man daher den Erfolg festmachen? Aus Investorensicht hat Ethereum viel Potential. Bitcoin hat sich am Markt bereits bewiesen und sitzt als „Mutter aller Kryptowährungen“ fest im Sattel.

mehr erfahren