IOTA: Kryptogeld für Maschinen

Publiziert am 2. August 2017 in Blockchain, Kryptowährung

Geht es nach den Machern von IOTA, werden Geräte zukünftig nicht einfach kompatibel sein, sondern sich gegenseitig für ihre Leistung entlohnen. Was zunächst absurd klingt, ist bei näherer Betrachtung doch nur ein auf Leistung und Gegenleistung beruhendes Prinzip, das bereits seit Jahrtausenden Bestand hat. Und aus welchem Grund sollte ein WLan-Router einem Handy die Daten eigentlich kostenlos zur Verfügung stellen…?

mehr erfahren

Wie die Blockchain den Arbeitsmarkt verändert

Publiziert am 21. Juli 2017 in Blockchain, Kryptowährung

Die Einführung der Blockchain-Technologie stellt unsere Gesellschaft vor völlig neue Herausforderungen. Ihre dezentrale Struktur ändert die Art, wie wir Zahlungen abwickeln oder Verträge schließen. Wir buchen Hotelzimmer ohne Hotels oder Taxis ohne Taxizentrale. Viele traditionelle Berufe werden in Frage gestellt, andere müssen sich neu erfinden. Neue Berufsbilder entstehen.

mehr erfahren

Blockchain optimiert humanitäre Hilfe

Publiziert am 13. Juli 2017 in Blockchain

Jahr für Jahr fließen Hunderte Millionen US-Dollar in Entwicklungsländer. Vieles spricht dafür, dass korrupte Staatsdiener oder eigennützige Mittelsmänner einen großen Teil davon in die eigenen Taschen fließen lassen. Über die Blockchain könnte man dieses Problem umgehen, denn diese Technik ermöglicht Transaktionen direkt vom Spender zum Empfänger.

mehr erfahren

ICO: Blockchain finanziert Blockchain

Publiziert am 6. Juli 2017 in Blockchain

Vom Hype um Kryptowährungen profitiert aktuell auch die Blockchain, die Technik hinter Bitcoin. Auf ihrer Basis entstehen zahlreiche spannende Anwendungen im Bereich der Finanzdienstleistung und Rechteverwaltung. Um die Entwicklung dieser Anwendungen zu finanzieren, setzen zahlreiche Start-ups auf ICO – ein Konzept, über das eine Blockchain mit der Blockchain finanziert wird.

mehr erfahren

Die Blockchain kann Leben retten

Publiziert am 30. Juni 2017 in Blockchain

Etwa 2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu einer Bank. Teile Afrikas, Südamerikas, Indiens – riesige Gebiete, ohne Bank. Sie können ihr Erspartes nicht zur Bank bringen oder Sparkonten eröffnen. Laut Studien geht dies mit mangelnder Bildung und Armut einher. Bitcoin und die Blockchain könnten diese Probleme lösen. Mit einem simplen Handy und einer Internetverbindung.

mehr erfahren

Rai, Mutter der Blockchain

Publiziert am 23. Mai 2017 in Blockchain, Geschichte

Auf der mikronesischen Insel Yap wurden Schulden einst mithilfe von Rai-Steinen vermerkt. Das Steingeld besteht aus riesigen, teils tonnenschweren Steinscheiben. Klar, dass das System schnell an seine Grenzen geriet. Das erste Grundbuch musste her. Mit der Blockchain wurde knapp 90 Jahre später ein System geschaffen, das die Transparenz des Grundbuchs gewährleisten kann und in dem eine Transaktion als gültig gilt, sobald die meisten Nutzer von ihrer Gültigkeit überzeugt sind.

mehr erfahren

Stromfresser Bitcoin Mining

Publiziert am 19. Mai 2017 in Blockchain

Das Schürfen von Bitcoins verbraucht extrem viel Strom. Um im Kampf um die schnelle Erzeugung der virtuellen Münzen gerüstet zu sein, setzen die Miner immer leistungsfähigere und damit auch leistungshungrigere Rechner ein. Ohne Billig-Strom-Anbieter ist das Mining daher kaum noch profitabel.

mehr erfahren

Das Bitcoin-Konzept

Publiziert am 1. Mai 2017 in Blockchain

Wie bringt man die Teilnehmer des Bitcoin-Netzwerks dazu, gemeinsam an einer Sache zu arbeiten, wenn es keine zentrale Kontrollinstanz gibt? Wie kann man verhindern, dass Teilnehmer des Netzwerks das Systems zu ihren Gunsten manipulieren? Satoshi Nakamotos revolutionäres Konzept der Blockchain verfolgt diesbezüglich gleich mehrere Ansätze.

mehr erfahren

Revolution Blockchain

Publiziert am 7. Februar 2017 in Blockchain

Auf der Grundlage der Blockchain-Technologie lassen sich komplett neue Ökosysteme entwickeln. Nahezu jede Großbank tüftelt aktuell an Blockchain-Produkten. Banken richten eigene Forschungslabore ein oder arbeiten an eigenen Versionen einer Kryptowährung. Auch die Börsen testen Blockchains und analysieren das Wesen eines dezentralen Blockchain-Registers. Wohin der Enthusiasmus führt, ist aktuell schwer vorherzusagen, Geld fließt jedenfalls reichlich.

mehr erfahren